Kanu-Slalom

on

Die Wittener Kanuslalom-Gemeinschaft e. V. wurde 1972 gegründet. Wie der Name verrät ist einer der Schwerpunkten der Vereinsaktivitäten das Slalomfahren.

Seit einigen Jahren findet eine Kooperation zwischen der Wittener Kanuslalom-Gemeinschaft und der Brenschenschule in Witten Bommern statt. Der erste Schnupper- und Einführungskurs im Kanuslalom hat bereits im Herbst angefangen. Der Kurs, der bereits zum fünften Mal stattfindet, ist bei den Schülerinnen und Schüler sehr beliebt. Sie lernen spielerisch das Einsteigen, den Umgang mit dem Paddel sowie das Umkippen mit dem Boot und das Aussteigen unter Wasser.

Bei der WKG wird Kanu-Slalom  regelmäßig 1-3 in der Woche auf der Ruhr trainiert und es wird auch nach Hagen-Hohenlimburg zum Trainieren gefahren.

In der Winterzeit trainieren wir im Schwimmbecken von der Brenschenschule, hier kann man zum Beispiel auch das Eskimotieren (Kenterrolle) lernen. Zusätzlich gibt es Ausdauer- und Techniktraining auf der Ruhr, so fern das Wetter es zulässt.

Die fortgeschrittene Kanu-Kids gehen ab und zu am Wochenende auf Tour und nehmen an diversen Kanu-Slalom Regatten teil. 2018 haben die Kinder erfolgreich und mit viel Spaß an folgenden Regatten teilgenommen:

Regatta Unna; Regatta Schwerte; Regatta Hilden; Regatta Dorsten und als Saisonabschluss die Regatta Bad Kreuznach.

Hier sind einige Eindrücke von der Kanu-Slalom Saison 2018 – Bilder sind von WKG Teilnehmer und auch andere Wettkampfteilnehmer: